Spenden 2015

November 2015

erk01

Unglaublich, aber diese Spende, von Herrn Uwe B., aus Erkrath, hatten wir diesmal auf dem Transporter. Die Spende ist so umfangreich gewesen, dass sie weder komplett in Wort, noch Bild zu erfassen ist…

erk02

…Mehrere Amiga 500, ein A1200 im Elbox Tower, nebst Turbokarte, Busboard, etlichen Erweiterungen zwecks Umbau, zahlreiche Scanner, Trackballs, Original Spiele, Massen an Disketten, externe Flickerfixer, um nur ein Paar Dinge zu nennen. Einfach die Bilder anschauen und staunen. Wir haben gerade mal 2/3 der Spende auf den Bildern erfassen können.


September 2015

plus41551

Aus Düsseldorf, erreichte uns diesmal eine Spende, die ganz im Zeichen der braunen 8-Bit Commodore Serie steht. Neben einem Plus4 wurde uns auch eines der seltenen 1551 Floppy Laufwerke, sowie einem 1531 Laufwerk überreicht. Zusätzlich enthielt die Spende eine Fülle an alten PC Karten und Zeitschriften (nicht abgebildet). Das Gerät bleibt im Museumsbesitz, die Zeitschriften wurden mit freundlicher Genehmigung an andere Interessenten abgegeben.


Juli 2015

ueberblick

Herr H., aus dem schwäbischen, kleinen Städtchen Gessertshausen, bei Augsburg, vermachte uns auf dem Postweg seinen aufgerüsteten Amiga 1200. Er hatte seinen Amiga seinerzeit als Grafikmaschine verwendet und Programme, wie Imagine 3D zum rendern verwendet. Auch ihn prägte der Amiga auf dem Berufsweg, denn heute ist er im Bereich digitaler Erstellung von Printmedien und Webseitengestaltung tätig. Der Amiga war seinerzeit mit einer 2,5″ Festplatte, einem Archos Overdrive CD Laufwerk, sowie einer Apollo 1230/50 mit 8 MB Speicher ausgerüstet. All diese Komponenten funktionieren auch noch, daher verbleibt der Amiga nebst Zubehör im Museumsbesitz und wird wieder komplett hergerichtet und dem aktiven Betrieb zugeführt.


Januar 2015

udo

Neues Jahr, neues Glück. Diesmal macht unser langjähriges Museumsmitglied Udo aus Hessen den Auftakt und überlässt seine privaten Sammlungsüberschüsse dem Museum. Darunter fallen der abgebildete Commodore PC 10, ein in OVP steckender C64-II, ein Power Mac, etliche Joysticks und SCSI Peripherie, sowie einige Amiga Zeitschriften (nicht abgebildet) und nicht unerheblich wenig IOMEGA Laufwerke und Medien verschiedener Typen, und und und…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.cbm-museum-wuppertal.de/index.php/spenden-2015/