Seite drucken

Spenden 2011

November 2011

spendenov1101

Diese Spende erreichte uns aus Ronsdorf. Hier sortierte eine junge Dame die Hinterlassenschaften Ihrer Mutter aus und darunter befand sich dieses Amiga 600 Paket nebst OVP’s aus Kindertagen ihres Bruders. Die Sachen sind weitestgehend in gutem Zustand und werden dem Museumsinventar zugeführt.


Juli 2011

atarido

Herr Sven W. aus Dortmund vermachte uns heute die Reste seiner und seines Vaters Atari und Amiga Computer. Darunter befindet sich folgendes: Ein Atari 1040 STF, ein Atari Mega 1, mit Megafile 30, 2 SM124 Monitoren, nebst Tastatur und Maus. Des Weiteren ein Amiga 500 mit Maus und Zubehör. Leider sind fast alle Geräte und dessen Zubehör defekt und haben die vielen Umzüge leider nicht überlebt und müssten stark aufbereitet werden. Nach genauerer Sichtung wird sich zeigen, ob wir die Hardware als E-Teilspender nutzen oder doch noch aufbereiten können. Jedenfalls sind auch diese Geräte wieder einmal vor dem Sperrmüll bewahrt und bekommen in welcher Form auch immer, wieder Leben eingehaucht.


Mai 2011

Herr Arno G. des Medienzentrums der Stadt Wuppertal, einer unserer permanenten und treuesten Spender übergab uns diesmal, neben einer alten Commodore PC Maus, einem 1541 II Netzteil, seinen 1983 angeschafften Timex Sinclair 1000, nebst 16k Modul inkl. Verpackung und Handbüchern. Weiter so Herr G. Ihre Spenden haben bei uns bald eine eigene Ecke! 😉


April 2011

vectrex

Zwar auch keine Spende, aber dennoch erwähnenswert. Vor einigen Wochen hatten wir einen netten Verkäufer auf einem hiesigen Flohmarkt kennengelernt, der uns einiges an Amiga Zubehör für kleines Geld verkaufte und nebenbei erwähnte, noch die passenden Geräte und einen Vectrex zu hause zu haben. Kurzerhand sind wir bei ihm vorbei und haben uns die Geräte angeschaut. Leider funktionierte der Vectrex nicht mehr richtig und wir verhandelten hart. Letztlich haben wir die beiden Amiga 500, den Vectrex und einen defekten Game Gear erstanden. In der Werkstatt, auf dem Prüfstand entpuppte sich der Vectrex dann doch als Schnäppchen. Nach etwa 2 Stunden Reinigung und Reparatur funktionierte das Gerät wieder einwandfrei und schmückt nun neben dem Blue PET unseren Eingangsbereich.


März 2011

konvolut01

Eine kleine aber feine Spende erreichte uns hier in Form eines DTV 64 Joysticks, sowie einiger Literatur und Software aus dem C64 Bereich.


Februar 2011

1942

Dieser 1942 wurde uns als Spende durch einen Museumsinteressent, der bei uns Geräte zur Reparatur hatte, vermittelt.


Januar 2011

macplus

2011 vergilbt

knubbelmacneu

2012 entgilbt

Zwar keine Spende, aber einen sehr netten und Apple liebenden Verkäufer hatten wir hier kontaktiert und folgende Geräte für kleines Geld erworben: Neben einem LC30, einem Powermac 7600, einem Mac IIci, sowie einem QMS Laserdrucker von 1988, als auch einem AppleWriter II, etlichen Kabeln, Software, sowie Literatur, war auch das abgebildete Sahnehäubchen der Mac Plus mit dabei. Der Herr hat mit diesem Gerätepark in Hochzeiten der Grafikbearbeitung eine Menge Geld verdient und mit diesen Geräten somit sein Eigenheim finanziert.


Januar 2011

vk

Herr Vokler K. aus Wuppertal – Küllenhahn wollte uns seinen gut 30 Jahre alten und gut gepflegten Mercedes leider nicht vermachen aber der Inhalt der in einem Karton neben dem Mercedes in der Garage stand war unserem Museum ehrlich gesagt auch eher angepasst ;-). So spendete uns Herr K. einen 1702 Monitor, einen extrem getunten C64 (braune Version), sowie 2 Floppy Laufwerke mit Centronics Umbau, einmal ein VIC 1541 und ein normales 1541 Laufwerk, sowie der allseits bekannten Datassette. Unter anderem aber auch einen Epromer, einige ROM’s, Literatur und Speichererweiterungen. Alles in allem ein kleines aber sehr feines Paket. Den Funktionsumfang und die Funktionalität als solches konnten wir noch nicht testen, werden aber davon ausgehen, die Sachen allein aufgrund der Erweiterungen im Museums Inventar dauerhaft aufzunehmen. Der Zustand der Hardware ist altersentsprechend gut. Das saubere abheften diverser Literatur macht es uns zusätzlich einfacher, die Erweiterungen zuordnen zu können. Wir danken Herrn K. für diesen netten Jahresauftakt in punkto Spenden!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.cbm-museum-wuppertal.de/index.php/spenden-2011/